Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Derzeit gelten für die IGS Wallrabenstein folgende Regelungen:
  • Wechselbetrieb wochenweise für die Klassen 5 und 6 mit halbierten Lerngruppen
  • Unterricht für Abschlussklassen in Präsenz
  • Distanzunterricht für alle übrigen Jahrgangsstufen
Weitere Informationen finden sich im Elternbrief der Schulleitung.
(12.02.2021, 15:19 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Corona bedingte Regelungen verlängert bis zum 21. Februar 2021

Mitteilung der Schulleitung vom 08.02.2021 von Pia Desimoni

Die Hessische Landesregierung hat die Regelungen des Schulunterrichts nach den Weihnachtsferien verlängert bis zum 21. Februar 2021:

  • Präsenzpflicht für Jahrgangsstufen 5-6 bleibt weiterhin ausgesetzt.
  • Unterricht für Abschlussklassen findet in Präsenz statt.
  • Distanzunterricht für alle übrigen Jahrgangsstufen bis 21.02.2021

Der Hygieneplan gilt weiterhin, insbesondere die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände.

Die Regelungen zum Schulbetrieb ab dem 22. Februar 2021 finden Sie hier.

Distanz- und Präsenzunterricht

In den Jahrgängen 5 und 6 ist die Präsenzpflicht ausgesetzt. Bitte lassen Sie also Ihr Kind zu Hause, wenn das für Sie möglich ist (Ihr Kind bleibt zu Hause und bekommt Aufträge über das Schulportal). Hier wird Notbetreuung angeboten.

"Die Beschulung im Jahrgang 7 und 8 findet ausschließlich im Distanzunterricht statt."
Mit diesem Satz informieren die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ihre Klassen und Elternbeiräte mit den entsprechenden Anhängen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer stehen für Rückfragen und der Koordination des Distanzunterrichtes zur Verfügung.

Die Beschulung der Abschlussklassen findet im Präsenzunterricht statt. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, die an der Hauptschulprüfung teilnehmen, erscheinen. Der Präsenzunterricht für die Hauptschüler findet auf G-Kurs-Niveau statt und in allen Fächern nach Plan. Der Unterrichtsraum ist der jeweilige Klassenraum.

Die übrigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 werden per Distanzunterricht beschult.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 haben Präsenzunterricht.

Klassenarbeiten und Klausuren

Klassenarbeiten und Klausuren mit Ausnahme derjenigen, welche für Schulabschlüsse im Jahr 2021 unaufschiebbar sind, finden nicht statt. Ersatzleistungen sind aber möglich.

Zeugnisse

Die Zeugnisausgabe ist ausnahmsweise statt am 29.01.2021 nach Beendigung des Distanzunterrichtes möglich. Nach momentaner Regelung endet diese Maßnahme am 21.02.2021.

Die Ausgabe für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 erfolgt nach Beendigung des Distanzunterrichtes.

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Jahrgänge  9 und 10 erhielten die Zeugnisse am Donnerstag, den 28.01.2021.

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9, die sich im Distanzunterricht befinden, erhielten ihr Zeugnis am Freitag, den 29.01.2021. Diese Ausnahmeregelung lässt die Möglichkeit zu, das Zeugnis für eventuelle Bewerbungen zu verwenden.

Betreibspraktikum im Jahrgang 9

Das Betriebspraktikum im Jahrgang 9 ist bis zum 01.04.2021 ausgesetzt. Wir machen von dem Recht Gebrauch, begründete Einzelfallregelungen zuzulassen. Die Eltern des Jahrgangs 9 erhalten eine gesonderte Information über die Klassenlehrer.

Videokonferenzen

Wir weisen daraufhin, dass Lehrkräfte nicht zu Videokonferenzen verpflichtet werden können, dies ist weiterhin den aktuellen Informationen auf der Seite des Hessischen Kultusministeriums zu entnehmen.

Weitere Informationen

Informationen finden Sie auch unter: www.kultusministerium.hessen.de