Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Optimierung der Busfahrpläne

(Elterninformation der Schulleitung vom 23.10.2020 von Sabine Theis)

Liebe Eltern,

anbei erhalten Sie die Änderungen, die in der gestern stattgefundenen Bussitzung vereinbart wurden und die ich soeben schriftlich vom RTV erhalten habe:

Abfahrtszeiten der zwei zusätzlichen Reisebusse ab Montag, den 26.10.2020

Anfahrt 1. Stunde mit Reisebus von Limbach über Wallbach nach Wallrabenstein

Limbach Dorfgemeinschaftshaus 7:07 Uhr
Wallbach Im Lagersboden 7:12 Uhr
Wallrabenstein Schule 7:22 Uhr

Anfahrt 1. Stunde mit Reisebus von Idstein über Wörsdorf nach Wallrabenstein

Idstein Bahnhof 7:18 Uhr
Wörsdorf Hollerstraße 7:23 Uhr
Wörsdorf Rathaus 7:24 Uhr
Wörsdorf Scheidgraben 7:26 Uhr
Wallrabenstein Schule 7:32 Uhr

Ab dem 02.11.2020 wird ein zusätzlicher Bus der Linie 225 um 13:14 Uhr nach Wörsdorf fahren. Dies wird möglich, da die beiden Abfahrten nach Bechtheim und Beuerbach zu einer einzigen Abfahrt zusammengelegt werden, da diese von nur wenigen Schüler*innen genutzt worden sind. Um 13:15 Uhr verkehrt daher der Bus 225 nach Bechtheim auch über Beuerbach wie schon um 12:39 Uhr.

Ich danke allen Schülerinnen und Schülern und auch den Eltern für die vielen Anmerkungen und Beobachtungen zum Thema Bussituation. Ich danke auch dem Schulelternbeiratsvorsitzenden Herr Zahn für sein unterstützendes Engagement. Wie Sie sehen, waren wir gemeinsam erfolgreich.

Ich hoffe, dass die Änderungen zu einer deutlichen Verbesserung für unsere Schülerinnen und Schüler beitragen.

Herzliche Grüße
Sabine Theis