Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Der Winter ist da,
der Bus aber nicht?
Falls witterungsbedingt der Bus nicht kommt, bitte gemäß dem Winternotplan die Anfahrt zur 2. Stunde versuchen! Falls auch dann kein Bus kommt, bitte zu Hause bleiben.
(28.01.2024, 17:30 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
F├Ârderverein
IGS Wallrabenstein e.V.
Frau Hille
Auf der Weid 9
65510 H├╝nstetten
06126-225-0
06126-225-38

Bärbel Stein ist neue Schulleiterin an der IGS Wallrabenstein

(Mitteilung der Schulleitung vom 23.09.2022)

Lange hat die Schulgemeinde der IGS Wallrabenstein warten müssen, nun ist die vakante Stelle endlich besetzt. Bärbel Stein ist seit Beginn dieses Schuljahres die neue Schulleiterin.

Bärbel Stein bringt bereits über sieben Jahre Erfahrung als Schulleiterin mit. Sie war von 2015 – 2022 Schulleiterin der Werner-von-Siemens-Schule in Wiesbaden. Die Siemens-Schule ist die traditionell erfolgreiche Realschule in der Landeshauptstadt, immer überwählt. Unter ihrer Leitung gewann die Schule etliche Preise wie z.B. den IHK-Schulpreis, diverse Berufsorientierungspreise und den begehrten Leonardo-Award in den Kategorien „Film“ und „Musik“.  Als Höhepunkt ihrer Diensttätigkeit an der Siemens-Schule betrachtet Stein den Empfang beim Bundespräsidenten und beim Ministerpräsidenten im Rahmen der Feierlichkeiten der Deutschen Einheit. Einigen Cambergern dürfte Bärbel Stein im Gedächtnis sein als Schulzweigleiterin an der Taunusschule in den Jahren 2004 - 2015, als Leiterin des Schulchores, als feste Größe bei den großen Schulaufführungen. Die Bad Cambergerin sucht jetzt eine neue Herausforderung in der Leitung der IGS Wallrabenstein.

„Ich sehe die hervorragenden Möglichkeiten, die eine integrierte Gesamtschule bietet. Hier können sich kleine Schüler zu großen Persönlichkeiten entwickeln. Jedes Kind wird optimal individuell gefördert, dazu gibt es entsprechende Ressourcen wie Schulsozialarbeit und BFZ. Die Kolleginnen und Kollegen arbeiten inspiriert in Jahrgangsteams und bieten fächerübergreifende Projekte.“  Man merkt der Pädagogin an, dass sie sehr begeistert ist von ihrem neuen Wirkungsort. Nicht nur die Schulform der IGS, sondern auch die Lage der Schule mit ihrem Schulgelände sieht sie als grundlegenden Vorteil. Die IGS Wallrabenstein besitze den optimalen Schulstandort für nachhaltige Schulprojekte und biete vielfältige Bewegungsfreiheiten z.B. für naturnahes Arbeiten. „Die IGS Wallrabenstein möchte ich gerne aus dem Dornröschenschlaf herausholen. Ich freue mich auf die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern und auf die Zusammenarbeit mit den Eltern. Die Kooperation mit der Musikschule Hünstetten, mit der Gemeindebibliothek und mit der VHS betrachte ich als tolles Geschenk. Wir werden hier in Zukunft verstärkt gemeinsame Projekte stemmen.“ Ein erstes Projekt wurde nun bereits angenommen, ein Schulfest am Freitag, 14.10.2022 von 15 bis 18 Uhr. Es werden Unterrichtsergebnisse aus Klassen vorgestellt, Mitmachspiele angeboten und die Elternschaft sorgt für das leibliche Wohl. Alle Eltern, Ehemalige und Freunde der IGS sind herzlich willkommen.