Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Der Winter ist da,
der Bus aber nicht?
Falls witterungsbedingt der Bus nicht kommt, bitte gemäß dem Winternotplan die Anfahrt zur 2. Stunde versuchen! Falls auch dann kein Bus kommt, bitte zu Hause bleiben.
(28.01.2024, 17:30 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
F├Ârderverein
IGS Wallrabenstein e.V.
Frau Hille
Auf der Weid 9
65510 H├╝nstetten
06126-225-0
06126-225-38

Exkursion zur Jugendstilausstellung Wiesbaden

(Mitteilung des Fachbereichs Kunst vom 10.10.2022)

Am 06.10.2022 fand für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs im Fach Kunst – zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Schlüter und Frau Ponto – ein Tagesausflug in die Jugendstilausstellung des Museums Wiesbaden statt.

Da sich die Lernenden im Kunstunterricht gerade mit dem Thema Jugendstil beschäftigten, bot sich die Exkursion ins Museum (als ein außerschulischer Lernort) prima an. Am besagten Tag trafen sich alle Beteiligten morgens in Idstein am Bahnhof und fuhren gemeinsam zum Museum. Dort erhielt die Gruppe eine lehrreiche und interessante Führung durch die Dauer- und die Sonderausstellung „Wasser im Jugendstil“. In diesem Zuge bestand bereits hier die Möglichkeit, Motive und Ornamente der Kunstwerke auf einen für jeden vom Museum bereitgestellten Skizzenblock zeichnerisch zu kopieren.

Anschließend absolvierten die Ausflügler mit Begeisterung noch einen Kreativworkshop im Atelier des Hauses, in welchem sie ihre vorher angefertigten Skizzen dazu verwendeten, mittels Folien und Eddings eine Tiffanyteelichtlampe zu gestalten, die sie später mit nach Hause nehmen durften.

Gegen 13.20 Uhr wurde schließlich die Heimreise angetreten. Letzten Endes fiel die Resonanz hinsichtlich des Ausflugstages sehr positiv aus. So gaben alle Beteiligten einstimmig an, dass ihnen die Exkursion großen Spaß gemacht habe und sie viele kreative Ideen mitgenommen hätten. Ein Besuch der Jugendstilausstellung Wiesbaden, deren Gesamtwert auf ca. 40 Millionen Euro geschätzt wird, ist deshalb nur zu empfehlen! Die 10er Kunstkurse und ihre Kunstlehrerinnen sagen „Danke“ für diesen schönen Tag!