Hintergrundbild
  Leitbild
  Schulkompass
  Schulordnung
  Bausteine
  Auszeichnungen
  Entwicklung
  Abschlüsse
  Einzugsgebiet
  Geschichte
  Referendariat
Hitzefrei am Donnerstag und Freitag
Hitzefrei für Donnerstag, 17. Juni und Freitag, 18. Juni:
Die Jahrgänge 7 bis 10 haben nach der 5. Stunde unterrichtsfrei.
Die Jahrgänge 5 und 6 haben nach der 6. Stunde unterrichtsfrei, damit die Möglichkeit zur Nachmittagsbetreuung bestehen bleibt.
(16.06.2021, 20:33 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Stufenleitung 8 bis 10
der IGS Wallrabenstein
Dr. G. Lichtblau-Honermann
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-16
06126-225-38

Bildungsgang Gymnasium

Einstufung in den Bildungsgang

In den Bildungsgang Gymnasium wird eingestuft, wer folgende Mindestanforderungen erfüllt:

  • Belegung einer zweiten Fremdsprache ab Jahrgang 7
  • drei E-Kurse, davon zwei in D, M oder E, zwei Kurse mit Note 3, ein Kurs mit Note 2
  • alle G-Kurse mit Note 2
  • alle nicht differenzierten Fächern mit Note 3

Ein Ausgleich von Minderleistungen ist unter bestimmten Bedingungen möglich.

Mögliche Abschlüsse

Folgende Abschlüsse können im Bildungsgang Gymnasium erreicht werden:

  • Hauptschulabschluss / Berufsreife
    Wer zu Beginn der 9. Jahrgangsstufe dem Bildungsgang Gymnasium angehört, erhält den Hauptschulabschluss auch ohne Teilnahme an der Hauptschulabschlussprüfung.
  • Realschulabschluss / Mittlere Reife
    Im Bildungsgang Gymnasium wird der Realschulabschluss bereits mit der Versetzung in die 10. Klasse erteilt, theoretisch auch ohne Teilnahme an der Realschulabschlussprüfung, an der an der IGS Walrabenstein jedoch alle Schüler(innen) teilnehmen.
  • Versetzung in die Gymnasiale Oberstufe
    Wer die Anforderungen des Bildungsgangs erfüllt, erhält nach der 10. Klasse eine Versetzung in die Gymnasialen Oberstufe.